Visit Västerbotten

Wer ist der Härteste in Kobåset?

Kobåset in Hemavan Tärnaby ist als eine der rauesten Freistilski-Umgebungen Schwedens bezeichnet worden und war Schauplatz mehrerer Skifilme. Seit einigen Jahren wird hier auch die Woche ausgetragen, die alle Freistilskifahrer lieben.

Woche 17 ist nämlich wieder die Zeit für die Freistilskiwoche. Eine Woche voller Aktivitäten unter dem Zeichen des Freistilskis mit Heliskiing, Skilektionen, Demonstrationen von Lawinenausrüstungen, Produktvorführungen und zu guter Letzt dem Wettbewerb Ride the Cow als Höhepunkt der Woche.

Fantastische Umgebung für Freistilski

Gleich hinter dem Ausstieg aus dem Kungsliften beginnt ein breiter Bergrücken, der sich nach oben schiebt und nach ca. sieben Kilometern den Södra Sytertoppen in einer Höhe von 1685 m über dem Meeresspiegel erreicht. Den gesamten Bergrücken entlang fällt der Berg steil ab in die enge Schlucht Kobåset, die in einem herrlich rauen Hochgebirgsmilieu eine grimmige Off-Piste ausmacht.

Eine Umgebung, die fantastische Bedingungen für das Freistilskifahren schafft.

Eine verrückte Idee, die zu einem Volksfest geworden ist

Das hat die Freunde Patric Samuelson und Christoffer Boström veranlasst, über einen Freistilski-Wettbewerb in Hemavan Tärnaby nachzudenken. Gesagt, getan, und vor sieben Jahren wurde der erste Ride the Cow-Wettbewerb abgehalten. Und was zuerst als verrückte Sache galt, hat sich inzwischen zu einem wochenlangen Volksfest entwickelt.

Machen Sie sich auf ausgefüllte Tage mit einer Vielzahl von Aktivitäten gefasst - meistens zu Sonderpreisen - und das ganze verbunden mit Skifahren. Die Freistilskiwoche inklusive Ride the Cow ist offen für alle - Anfänger und Profis. Wenn man nicht am Wettkampf teilnehmen will, kann man die Aktivitäten genauso gut von einem bequemen Rentierfell aus genießen.

Quelle: Magazin Hemavan Tärnaby.

 In Hemavan Tärnaby passiert noch viel mehr.