Visit Västerbotten

Der Klangweg – eine einzigartige Wanderung unter vielen

Wandern Sie gerne?
 Dann ist Västerbotten dir richtige Gegend für Sie. 
Kurz und intensiv? Lang und strapazenreich? Oder vielleicht schön und entspannend? Oder wie wäre es, den Klangweg auszuprobieren - einen einzigartigen Wanderweg, bei dem Töne im Mittelpunkt stehen.

Västerbotten ist für seine fantastischen Wanderwege bekannt. Einer der neuesten und interessantesten befindet sich in Agnäs in der Gemeinde Bjurjolm. Hier haben ehrenamtliche Helfer und Künstler aus der Region den Klangweg  eingerichtet, der am 14. Juni 2014 eingeweiht wurde. Hier verbinden sich Kultur und Kunst mit Wandern und schönen Ausblicken. Die Idee zu dem Weg mit Klanguntermalungen, die der Wanderer mittels aktiven Tuns auf dem Weg in Gang setzt, stammt aus der Schweiz, wo es eine Reihe von Klangwegen und -pfaden gibt.
    Der jüngste Neuzugang unter den zehn Kunstwerken ist Kent Lindbergs "Flößerliebe" und Tryggve Lundbergs "TLT, Tryggves Lokal Trafik", zu deutsch: Tryggves Regionalverkehr. Hier können Sie an einem Haltestellenmasten, an dem der Weg beginnt, kurbeln und der Name der Haltestellen wird ausgerufen - das Ziel des Wegs bestimmen Sie dann selbst.

Viele Leute reisen nach Västerbotten, um im Fjäll auf dem weltberühmten - und 450 Kilometer langen Kungsleden zu wandern, der durch das hochalpine Zentrum des Vindelfjällens mit spitzen Berggipfeln und sanft gerundeter Landschaft führt.
    Andere entscheiden sich dafür, den neun Kilometer langen Drottningleden zwischen Hemavan und Laisaliden zu wandern, die ruhige Natur im  Björnlandets Nationalpark zu durchstreifen, oder auf einem der vielen Wege entlang der Küste zu gehen.
    Die Provinz hat viel zu bieten - Tagestouren und längere Strapazen, Wanderungen für Abenteurer oder für Familien mit Kindern.
    Wandern ist eine perfekte Aktivität, die sich für jeden eignet - man muss nur den richtigen Weg finden. Und das tun Sie am besten und einfachsten in Västerbotten!

Einige der besten Wanderwege Västerbottens:

Skellefteå

Mineralleden  von Vitberget nach Varuträsk Vildmarksgruva. Etwa 20 km.
Kyrkstigen  zwischen der Landkirche in Skellefteå und der Kirche in Burträsk, über den alten Gemeindeweg.
Åbyälvsleden, der dem idyllischen Fluss Åbyälven folgt.
Nasaleden führt den Wanderer tief in die zauberhaften västerbottnischen Wälder hinein. Der Weg beginnt in Krångfors, führt vorbei am Missenträsk, dem Kindheitsort der Autorin Sara Lidman, und endet in Glommersträsk. 80 km.

Umeå

Tempelleden  zwischen Nordmaling und Fredrika.
Isälvsleden  zwischen Vindeln und Åmsele. Führt durch die vom Inlandeis geschaffene Landschaft. Etwa 60 km.
Flottarstigen  , der dem Rickleån ab Överklinten und flussabwärts bis zum Meer hinaus folgt. Etwa 25 km.
Tavelsjöleden, beginnt am ehemaligen Militärstandort "regementet" in Umeå, führt weiter zum Tavelsjöberget und Torrberget mit Anschluss an den Fluss Vindelälven und den Vindelälvsleden.
Lögdeälvens Vildmarksled  bietet viele schöne Naturerlebnisse. Gesamtlänge etwa 85 km.

Fjälls/Binnenland

Kungsleden insgesamt 450 km lang.
Klimpfjäll  bietet sowohl Wander- als auch Radwege.
Björnlandets Nationalpark liegt in der Gemeinde Åsele.
Naturschutzgebiet Marsfjället, in der Gemeinde Vilhelmina, mit Wanderwegen, die direkt in die Mitte des Naturschutzgebietes führen.
Naturschutzgebiet Blaikfjället an der Grenze zwischen den Gemeinden Vilhelmina und Dorotea.
Naturschutzgebiet Vindelfjällen  liegt in den Gemeinden Storuman und Sorsele und ist eines der größten Schutzgebiete Europas.